ellines.de Forum

Normale Version: romeyka und pontisch
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
es gibt einen neuen artikel auf PhysOrg, der den Romeyka-dialekt behandelt, der bis heute im pontus-gebiet gesprochen wird:
http://www.physorg.com/news/2011-01-enda...video.html

habe zuvor noch nie von Romeyka gehört.
Vielen Dank, hochinteressant!!! Leider ist mein Englisch nicht gut genug, um alles vom Link verstanden zu haben.
Ich nehme an, dass die Dialektbezeichnung von Ρωμαικά herrührt und damit der stolzen Selbstbezeichnung von uns Griechen ( übrigens auch der Roma) als (Ost-)Römer ( Ρωμιοί)
Die Pontier ( die bei den Stammlandsgriechen unverständlicherweise als das gelten, was für die Deutschen die Ostfriesen sind )sind stolz, einen altertümlichen Dialekt zu sprechen, der dem Altgriechischen noch sehr nahe sei. Das finde ich eigentlich weniger. Der Itazismus gilt auch dort. Hervorstechend ist vor allem die Beibehaltung des Ny in der Neutrumsendung. Was aber soll zum Beispiel σην statt στην ?
Ich kenne das Pontische allerdings hauptsächlich nur aus der pontischen Lyra-Musik, die mir weitaus altertümlicher erscheint als der Dialekt ( sie ist der bulgarischen übrigens sehr ähnlich)
hallo,
also ich kenne die Bezeichnung "Rum, Rumeli, Rumeliotis" bzw. für die Gegend "Rumalia, Rumelia" für die Griechen, die aus dem europäischen Gebiet um Istanbul stammen. Türkisches Ostthrakien und Marmaragegend.
Eventuell auch für die bulgarische WestSchwarzmeergegend und gr. Westthrakien.
Nicht für die Pontier aus der Schwarzmeergegend, nicht für die Kleinasiaten von den nun türkischen Küstenregionen.

http://www.answers.com/topic/eastern-rumelia
(01.05.2011 09:05)Trix schrieb: [ -> ]hallo,
also ich kenne die Bezeichnung "Rum, Rumeli, Rumeliotis" bzw. für die Gegend "Rumalia, Rumelia" für die Griechen, die aus dem europäischen Gebiet um Istanbul stammen. Türkisches Ostthrakien und Marmaragegend.

Bisher hatte ich gedacht und gelesen, dass die Türken das Festland nördlich der Peloponnes als Rumelien (und die Peloponnes als Moria) bezeichneten und das Wort nicht von "Rom" abgeleitet ist.
Referenz-URLs